Jetzt vergleichen!
Karriere & Studium
Karriere & Studium (© Yuri Arcurs)

Kosten für ein Fernstudium zum MBA

Im internationalen Vergleich gelten die Kosten für ein Fernstudium MBA an den deutschen Hochschulen als moderat. Dennoch müssen Sie mit mindestens rund 8000 Euro an Gebühren rechnen, wenn Sie Ihren Wirtschafts-Masterabschluss an einer staatlichen Fernhochschule erreichen wollen. An privaten Hochschulen können die anfallenden Kosten die acht- bis neunfache Gebührenhöhe erreichen, jeweils gerechnet auf die komplette Studiendauer von bis zu drei Jahren. Die genaue Höhe der Studiengebühren kann schon innerhalb einer Hochschule je nach Konzeption des MBA-Programms variieren, so dass Sie sich über die genauen Gebühren unbedingt direkt bei Ihrer künftigen Fernhochschule erkundigen müssen.

Nebenkosten für das MBA-Studium

Außer den Semester- und Sozialbeiträgen sowie Prüfungsgebühren fallen über den gesamten Studienzeitraum hinweg zusätzliche studienbedingte Kosten an, die Sie in Ihrer Kostenkalkulation berücksichtigen müssen. Hierzu zählen laufende Kosten für die Kommunikationsinfrastruktur, die Sie zur Kontaktaufnahme mit Ihrer Hochschule und für onlinebasierte Lerneinheiten brauchen, und Ausgaben für die Präsenzphasen. Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung belasten je nach gewohntem Lebensstandard in unterschiedlicher Höhe das Budget. Darüber hinaus müssen Sie die Kosten für Studienliteratur, Büromaterial sowie möglicherweise die Vorbereitung und Durchführung der obligatorischen Studieneignungsprüfungen berücksichtigen.

Zu den direkten Kosten kommen immaterielle Kosten durch die Doppelbelastung. Zeit, die Sie sonst für Familie und Freunde sowie Hobbys und Kultur aufwenden, werden Sie für die Dauer des Fernstudiums MBA deutlich reduzieren müssen. Sprechen Sie in diesem Zusammenhang mit Ihrem Arbeitgeber, ob eine individuelle Förderung möglich ist. Außer der finanziellen Unterstützung kann eine solche Arbeitgeberförderung auch in einer geregelten Arbeitszeit oder der vorübergehenden Reduktion Ihrer Reisetätigkeit beziehungsweise der Wochenstunden bestehen. Zudem ist ein Entgegenkommen des Arbeitgebers bezüglich flexibler Urlaubsregelungen für Präsenz- und Prüfungseinheiten unabdingbar.

Fördermöglichkeiten

Das Fernstudium MBA ist eine Maßnahme zur Karriereförderung, die Sie berufsbegleitend und damit finanziell abgesichert absolvieren. Trotzdem ist das Studium eine finanzielle Belastung, die nicht zu unterschätzen ist. Es ist ratsam, frühzeitig Mittel für eine Eigenfinanzierung zurückzulegen. Diese Variante ist grundsätzlich günstiger als eine Kreditfinanzierung des Weiterbildungsstudiums. Darüber hinaus haben Sie verschiedene Möglichkeiten der direkten oder indirekten Förderung:

  • Steuerliche Vorteile
  • Weiterbildungssparen
  • Prämiengutschein (nur bis zu 25.600 Euro Jahreseinkommen)
  • Staatliche Förderprogramme
  • Stipendien
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?
Anzeigen